Zurück

Brancaia Il Blu Rosso di Toscana IGT 2011

Kundenbewertung: 0
94 Punkte
-25%
45,00 CHF CHF 60.00
6
Sofort lieferbar
Lieferzeit: 4-5 Werktage, inkl. 8% MwSt. / zzgl. Versand
Preis pro Flasche, 1l = CHF 60.00

Das Flaggschiff des renommierten Weinguts Brancaia aus der Toskana. Der Blu vereint Eleganz, Intensität und Komplexität auf besonders stilvolle Art und Weise eine einem Wein.

Land Italien
Anbauregion Toskana
Weingut Brancaia
Rebsorte Sangiovese
Jahrgang 2011
Grösse 0,75 L Flaschen
Alkoholgehalt 14,5 %
Restzucker trocken
EAN 8031822020077
Artikelnummer WI-SA-0032-11
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Beschreibung

Über den Wein

Vorhang auf für den Brancaia Il Blu Rosso di Toscana IGT 2011 aus der Toskana. Der Wein, den Kenner einfach nur Blu nennen, gehört zu jenen Weinen, die als Supertuscans bezeichnet werden und die qualitative Speerspitze der Region ausmachen. Sangiovese mit etwas Merlot und - je nach Jahrgang - einem Schuss Cabernet Sauvignon fügen sich hier zu einem herrlich aromatischen Gesamtbild zusammen.

Das Aromenportfolio ist breit gefächert und vielschichtig. Hierzu haben auch die 20 Monate im Barrique ihren Teil beigetragen, die dem Wein ausserdem viel Tiefe, Kraft und Konzentration verliehen haben. Der Brancaia Il Blu Rosso di Toscana IGT 2011 macht sich prächtig als Speisebegleiter zu geschmorten Gerichten. Dunkles Fleisch wie Rind oder Lamm wird ebenso harmonisch begleitet wie Wildgerichte.

Winzer & Weingut

Das Schweizer Ehepaar Brigitte und Bruno Widmer kam 1981 in die Toskana und verliebte sich spontan in das verlassene Anwesen in der Provinz Siena. Sie beschlossen, es zu kaufen und dort selbst Wein herzustellen. Schon zwei Jahre später erhielten sie bei einer grossen Chianti-Classico-Degustation eine Auszeichnung, die ihnen zu internationalem Renommée verhalf.

Sie beschlossen, ein weiteres Weingut zu kaufen: Poppi, das ebenfalls im Chianti-Gebiet liegt. Danach gründeten sie noch eine Brancaia-Dependance bei Grosseto in der toskanischen Trendregion Maremma. Tochter Barbara wurde Önologin und leitet seit 1998 die Weinproduktion aller drei Weingüter. Seit 2002 ist sie gemeinsam mit Martin Kronenberg auch Geschäftsführerin.

Anbauregion

Das Weinbaugebiet Toskana ist nicht nur eines der bekanntesten Italiens, sondern gehört auch zu den prestigeträchtigsten Weinregionen der Welt. Das schlägt sich im nationalen Klassement nieder. So beherbergt das Gebiet um Pisa, Florenz, Siena und Livorno zahlreiche DOC- und DOCG-Zonen, worunter auch Chianti fällt, der wohl prominenteste Vertreter der Region. Die Cuvée besteht im übrigen zum grössten Teil aus Sangiovese. Hinzu gesellen sich Canailolo, Malvasia und Trebbiano sowie ein Anteil von ca. 10 Prozent an anderen Rebsorten. Weder der Chianti, noch andere Spezialitäten aus der Region, sind wirklich traditionsreich, wenn man die lange Geschichte des Weinbaus in der Toskana betrachtet. Vor 2.800 Jahren waren es einst die Etrusker, die die Grundsteine dafür legten.

Das Besondere an der Toskana sind die vielen klimatischen Subregionen, die auf engstem Raum unzählige grundverschiedene Terroirs entstehen lassen. Allgemein herrscht ein sehr mediterranes und mildes Klima vor, das kühle und feuchte Einflüsse im Landesinneren hat, was auf die nahegelegenen Apenninen zurückzuführen ist. So variiert auch der Boden von Kreide bis Ton und von Kalk bis Silicium. Jede angebaute Rebsorte geniesst also die idealen Bedingungen. Neben den Chianti-Rebsorten werden unter anderem Cabernet Sauvignon, Malbec, Merlot und Montepulciano im grossen Massstab angebaut.

Mehr

Andere Kunden kauften auch

33,50 CHF
Lis Neris Cabernet Sauvignon 2014
Pro Flasche, 1l = CHF 28.65
21,50 CHF
Castello Banfi Belnero 2013
Pro Flasche, 1l = CHF 24.00
18,00 CHF
Bewertung schreiben

Wie bewerten Sie diesen Artikel? *

  1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne
Bewertung
von mindestens 80 Zeichen

Bitte warten

Bitte warten – Übermittlung dauert bis zu 30 Sekunden

Der Artikel wurde dem Warenkorb hinzugefügt

Weiter einkaufen Direkt zur kasse

Artikel wurde aus dem Warenkorb gelöscht

Weiter einkaufen Direkt zur kasse
Nach oben