Zurück

Louis Jadot Pouilly Fuisse AOC 2015

Kundenbewertung: 0
32,00 CHF
1
Sofort lieferbar
Lieferzeit: 4-5 Werktage, inkl. 8% MwSt. / zzgl. Versand
Preis pro Flasche, 1l = CHF 42.65

Der Pouilly Fuissé stammt aus dem Süden Burgunds und ist ein reinsortiger Chardonnay. Zu einem Teil in Barriques vergoren präsentiert er sich elegant, mineralisch.

Land Frankreich
Anbauregion Burgund
Weingut Louis Jadot
Rebsorte Chardonnay
Jahrgang 2015
Grösse 0,75 L Flaschen
Alkoholgehalt 13,5 %
EAN 3535927100009
Kellermeister Louis Jadot
Artikelnummer FR-CH-0013-15
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Beschreibung

Über den Wein

Nicht zu verwechseln mit Pouilly Fumé, dem Sauvignon Blanc von der Loire. Der Pouilly Fuissé stammt aus dem Süden Burgunds und ist ein reinsortiger Chardonnay. Zu einem Teil in Barriques vergoren präsentiert er sich elegant, mineralisch, mit zartem Schmelz und reicht so mühelos an die grossen Weine der Côte de Beaune heran.

Der Wein stammt aus Trauben von Fuissé, Pouilly, Solutré, Vergisson und Chaintré. In modernen Pressen werden die Trauben gekeltert, und temperaturkontrolliert vergoren. Um an Harmonie und Fülle zu gewinnen, wird ein Teil des Weines bereits im kleinen Eichenholzfass aus französischer Eiche vergoren.

Winzer & Weingut

Begeben wir uns auf die Reise ins schöne Burgund, fällt der Blick auf das angesehene Weingut Louis Jadot, das im Jahre 1859 von Louis Henry Denis Jadot ins Leben gerufen wurde. Eigentlich kam Louis Jadot aus einer anderen Branche- er war nämlich ein Kornhändler aus Belgien, der auf seinen Reisen allerdings eine Winzerstochter kennenlernte.

Mit der Zeit gewann er Ansehen als Spitzenwinzer im Burgund und erweiterte das Familienweingut um einige Weinberge in neuen, grossen Lagen. Auf etwa 150 Hektar in den Appellationen Burgunder, Côte de Beaune Villages und Beaujolais Villages baut das Weingut Louis Jadot die feinen Rotwein-Trauben Pinot Noir und Gamay an.

Anbauregion

Das Burgund ist eines der wichtigsten Anbaugebiete auf dem französischen Festland. Mit dem Auto ist es nur eine Stunde von der Grenze zur Schweiz, auf der Höhe der Stadt Genf, entfernt. Es beginnt etwa 100 Kilometer nördlich der französischen Metropole Lyon und ist eingebettet in das mächtige Zentralmassiv. Der Weinbau hat hier eine besonders weitreichende Tradition. Vermutlich wurden die ersten Reben schon lange Zeit bevor die Römer das Gebiet erschlossen gepflanzt. So geht die Tradition des Weinbaus im Burgund aller Wahrscheinlichkeit nach auf die Kelten zurück.

Das Klima im Burgund bringt eigentlich nicht die besten Voraussetzungen für erfolgreichen Weinbau mit sich. Die Kombination mit den Böden lässt jedoch einige der begehrtesten Erzeugnisse der Welt entstehen. Die Winter sind lang, kalt und trocken, wobei die Sommer hingegen sehr kurz sind. Aus diesem Grund werden vorzugsweise frühreifende Rebsorten zurate gezogen. Das Terroir ist besonders vielseitig, kennzeichnet sich aber in erster Linie durch den unterschichtigen Jurakalk und das Sedimentgestein Mergel. Am begehrtesten sind die lokalen Erzeugnisse aus den roten Rebsorten Pinot Noir und Gamay. Bei den weissen Rebsorten dominieren Chardonnay und Aligoté.

Mehr

Andere Kunden kauften auch

Bewertung schreiben

Wie bewerten Sie diesen Artikel? *

  1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne
Bewertung
von mindestens 80 Zeichen

Bitte warten

Bitte warten – Übermittlung dauert bis zu 30 Sekunden

Der Artikel wurde dem Warenkorb hinzugefügt

Weiter einkaufen Direkt zur kasse

Artikel wurde aus dem Warenkorb gelöscht

Weiter einkaufen Direkt zur kasse
Nach oben